Wie ernähre ich mich richtig

Lesen Sie hier alles Wichtige rund um das Thema richtige Ernährung.

N

Warum Wasser für Ihre Ernährung so wichtig ist

N

Mit diesen Lebensmitteln bauen Sie Muskelmasse auf

N

So kochen Sie gesund

In Zeitungen und Zeitschriften lesen wir täglich von den neusten Diät-Trends, von den einfachsten und schnellsten Wegen abzunehmen oder von dem neuen Supergemüse. Auch im Internet finden sich viele, sehr unterschiedliche, Tipps und Ratschläge, um schnell ein paar Pfunde zu verlieren. Wie soll man da noch den Überblick behalten, was wirklich gesund ist und wie man sich richtig ernährt?
Wir wollen Ihnen gerne unsere Sicht der Dinge, unsere besten Tipps, Lebensmittel und Rezepte empfehlen.

Oft stellt man sich Fragen zu einzelnen Aspekten rund um die tägliche Ernährung. Die wichtigsten greifen wir in diesem Artikel auf.

  1. Was bedeutet gesunde Ernährung?
  2. Was gehört zu einer gesunden Ernährung?
  3. Was ist wichtig für eine gesunde Ernährung?
  4. Was bedeutet ausgewogene Ernährung?
  5. Was ist die beste Ernährung zum Muskelaufbau?
  6. Welche Lebensmittel sind besonders gesund?
  7. Wie kann ich gesund kochen?

1. Was bedeutet gesunde Ernährung?

Auch auf diese Frage gibt es, je nach Quelle, eine Vielzahl von Antworten. Doch eines vereint alle Informationen, denn egal wie und wo wir leben, gibt es bestimmte Grundsätze, die zu jeder gesunden Ernährung dazu gehören.
Gesund = das bedeutet, unser Körper verfügt über eine seelische und körperliche Zufriedenheit ohne Krankheit. Die gesunde Ernährung zielt darauf ab, die Gesundheit des Körpers zu bewahren.
Oft ist eine falsche Ernährung dafür verantwortlich, dass wir krank werden. Adipositas, Diabetes und Hautprobleme sind nur einige der Krankheiten, die auftreten, wenn wir uns über lange Zeit hinweg ungesund ernähren. Auch Krebs, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie psychische Erkrankungen können aus einer ungesunden Ernährung resultieren.
Gesunde Ernährung bedeutet also, dass wir Lebensmittel und Produkte zu uns nehmen, die unserer Gesundheit nicht schaden, sondern unserem Körper dabei helfen, reibungslos zu funktionieren.
Dazu gehören Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und viele mehr. Nur durch eine gute Mischung dieser Stoffe kann es unserem Körper gelingen, gesund zu bleiben. Wird ein Stoff zu wenig oder gar nicht mit der Nahrung aufgenommen, kommt es schnell zu Mangelerscheinungen. Halten diese über lange Zeit an, dann werden wir müde, schlapp, krank und fühlen uns in unsere Haut nicht mehr wohl.

2. Was gehört zu einer gesunden Ernährung?

Eine gesunde Ernährung besteht nicht nur aus Essen, sondern auch aus Flüssigkeit. Ohne Wasser kann der menschliche Körper nicht überleben. Deshalb ist es essentiell, dass Sie täglich eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu sich nehmen. Dazu gehören Wasser und ungesüßter Tee. Limonaden, Softdrinks und Alkohol gehören nicht zu einer gesunden Ernährung.
Unsere Nahrung sollte vielfältig und frisch sein. Besonders wichtig ist es, dass der Großteil unserer täglichen Mahlzeiten aus Gemüse besteht. Das hat zweierlei Vorteile, denn Gemüse verfügt über eine riesige Anzahl an gesunden Stoffen, wie z. B. Ballaststoffen, Spurenelementen, Antioxidantien usw. und zum anderen liefert uns Gemüse sehr viel Ballaststoffe ohne dick zu machen. Da Gemüse keine Kohlenhydrate enthält, wird es im Körper super verstoffwechselt und nicht angesetzt. Auch ein kleiner Teil Obst täglich sollte zur Nahrung gehören, denn dort finden sich viele Vitamine und Mineralstoffe. Für beides gilt, je frischer umso besser.
Auch gesunde Fette wie z.B. Leinöl, Olivenöl oder andere Pflanzenöle gehören zur gesunden Ernährung. Erst durch sie können wir wichtige Vitamine aufspalten und für unseren Körperaufbau nutzen. Täglich werden alle unsere Zellen erneuert und bearbeitet, diese Kraft zieht der Körper aus unserer Nahrung.
Ebenso wichtig sind die Proteine, denn nur sie liefern uns die Kraft, die wir zum Leben brauchen. Besonders günstig ist hier eine Mischung aus pflanzlichen und tierischen Proteinen.
Sehr viel mehr Tipps, Anleitungen und Rezepte für eine gesunde, proteinreiche Ernährung erhalten Sie bei uns in unserem Wiesbadener Ernährungsstudio.

3. Was ist wichtig für eine gesunde Ernährung?

Wie Oma schon wusste, ist selbst Kochen der beste Weg hin zum Traumgewicht und zu einer nachhaltigen gesunden Ernährung. Fast Food, Fertiggerichte und Tiefkühlkost schmecken uns zwar ab und zu gut, jedoch verfügen sie nicht über die notwenige Nährstoffdichte für ein gesundes Leben. Zucker, ungesunde Fette, langkettige Kohlenhydrate und wenig Vitamine sind oft die Hauptbestandteile von Fertiggerichten. Frisches und selbstgekochtes Essen überzeugt hingegen mit einer Menge an Proteinen, Ballaststoffen und Vitaminen. Außerdem können Sie so genau bestimmen, was in Ihr Essen kommt. Keine Geschmacksverstärker, keine Zusatzstoffe und keine versteckten Zucker, die Ihnen das Leben schwer machen.
Besonders wichtig ist es deshalb, frische und selbstgekochte Lebensmittel zu sich zu nehmen. Auch Rohkost gehört dazu. Meiden sollten Sie alles, was schon vorab gewürzt, gebraten oder haltbar gemacht worden ist. Wenn es Ihnen aufgrund von Zeitmangel oder fehlenden Vorkenntnissen schwer fällt, täglich frisch zu kochen, so haben wir auch hierfür die richtige Lösung.

4. Was bedeutet ausgewogene Ernährung?

Wie oben schon erläutert, gibt es eine Menge gesunder Lebensmittel. Dazu zählen Gemüse, Obst, gesunde Fette, Ballaststoffe und Getränke. Nur wenn man diese in einem ausgewogenen Verhältnis zu sich nimmt, ist eine gute Gesundheit gewährleistet. Einer Person, die sich täglich nur von Brokkoli ernährt, fehlen auch wichtige Nährstoffe.
Sorgen Sie also für Varianz und Abwechslung auf dem Speiseplan. Hilfreich ist dabei ein Saisonkalender, der Ihnen anzeigt, welches Gemüse und Obst gerade erntereif ist und dadurch besonders gesund wirkt. An ihm können Sie sich beim Einkaufen und Kochen orientieren. Unter unserer Rubrik Aktuelles haben wir viele leckere Rezepte für Sie, die eine ausgewogene und gesunde Ernährung gewährleisten.

5. Was ist die beste Ernährung zum Muskelaufbau?

Sobald man sich dazu entschlossen hat, seinen Körper durch gesunde Ernährung wieder in Form zu bringen, spielt es eine Rolle, Fett zu reduzieren und Muskeln aufzubauen. Mit Sicherheit sind auch Sie der Meinung, dass eine schlanke Figur einer übergewichtigen vorzuziehen ist. Auf dem Weg dorthin werden Sie viel Fettmasse verlieren und Muskelmasse aufbauen.
Besonders günstig für einen Muskelaufbau ist proteinreiche Kost. Eiweiße dient dem Aufbau und Erhalt der Muskeln und unserer Organe. Sie sind die wichtigsten Stoffe in unserem Körper, denn ohne sie gibt es kein Leben. Da wir Eiweiß nur in begrenztem Maße speichern können, müssen wir ständig neue Proteine zuführen. Dies gelingt am besten über eine ausgewogene, eiweißreiche Nahrung. In unserem Abnehmkurs oder bei einem Einzeltermin erhalten Sie umfassende Unterlagen zu eiweißreichen Nahrungsmitteln, an denen Sie sich in der Folge orientieren können. Außerdem errechnen wir Ihnen Ihren persönlichen Proteinbedarf, so dass es Ihnen sehr leicht fällt, Ihren persönlichen Bedarf zu kontrollieren.

6. Welche Lebensmittel sind besonders gesund?

Grünes Gemüse gehört zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt: Spinat, Salat, Salatgurke, Kohl und grüne Paprika sollte auf jedem Speiseplan stehen. Natürlich gehört zu einem ausgewogenen Plan auch andersfarbiges Gemüse, wie z.B. Karotten, Kartoffeln, Tomaten, Zucchini, Äpfel und Birnen.
Wahre Superfoods sind zum Beispiel Grünkohl und Brokkoli mit ganz besonders vielen gesunden Nährstoffen.
Nicht zu unterschätzen sind Nüsse. Sie enthalten viel Eiweiß und gesunde Fette, sollten jedoch nicht industriell gewürzt sein und nur in Maßen verzehrt werden.
Wasser ist unser Lebenselixier, hiervon sollten Sie täglich am meisten zu sich nehmen.
Auch tierisches Eiweiß, beispielsweise in Quark, Naturjoghurt oder auch pflanzliches Eiweiß aus Sojaprodukten gehört zu den gesunden Lebensmitteln.
Zusätzlich gibt es besonders powerreiche Stoffe, wie z. B. Chiasamen, Hanfsamen oder Hülsenfrüchte. Ausgewogene Mengen davon gehören auf jeden Teller.

7. Wie kann ich gesund kochen?

In unserem Abnehmkurs lernen Sie, wie man klug einkaufen geht. So verhindert man, dass überhaupt ungesunde Lebensmittel zu Hause sind. Man lernt, seinen Einkauf und sein Essen für die Woche zu planen. Gesund kochen bedeutet nicht, täglich Sterneküche auf dem Teller zu haben, sondern mit ausgewählten Produkten eine sättigende Mahlzeit zu schaffen.
Legen Sie sich einige Kochbücher zu oder erstellen Sie sich ein eigenes Kochbuch. Hier auf unserer Homepage und in unseren Kochkursen verteilen wir viele gesunde Rezepte, die Ihnen das tägliche Kochen erleichtern.

Bildquelle 1: © stockpics – Fotolia.com
Bildquelle 2: © seralex – Fotolia.com
Bildquelle 3: © rangizzz – Fotolia.com
Bildquelle 4: © Pixelot – Fotolia.com

Reservieren Sie einen Termin

Hier sind Sie richtig, wenn Sie gesund und nachhaltig abnehmen möchten.

Ihre Name

Ihre Telefon

Ihre E-Mail

Mitteilung an uns (optional)

Warum bringt eine Ernährungsberatung so viel Freude und Erfolg?

Das vertraute Umfeld ist für viele Menschen die Basis, um ein so persönliches Thema angehen zu können.

N

Individuelle Ernährungsanalyse

N

Bioelektrisch Impedanzanalyse

N

Ihr persönlicher Weg zu Ihren Zielen

99 €
Inkl. ges MwSt. 19%

 

Als Unternehmer war es für mich sehr beeindruckend, wie meine Mitarbeiter zunächst distanziert und dann sehr schnell großes Interesse an dieser gesamten Thematik entwickelt haben. Jeder von uns hat gespürt, wie gut uns das Gelernte tut und wie wir unsere Körper geformt und unser Energie Level enorm gesteigert haben.

Harry Steinhäuser

Unternehmer