Charisma

Kenn Sie das auch? Man sieht einen Menschen und kann nicht wieder wegschauen. Es ist nicht der edle Anzug, nicht die teure Uhr und auch nicht der coole Sportwagen. Es ist ganz allein der Mensch, der uns und unseren Blick gefangen nimmt.

Oft ist es eine starke Körperhaltung oder der selbstbewusste  Gang. Und immer wieder sind es die Augen, die einen anblicken und diesen Menschen attraktiv, beeindruckend oder sogar begehrenswert machen. Was alle diese Menschen gemeinsam haben, ist jedoch die Tatsache, dass sie mit sich im Reinen sind. Überzeugt von ihrer Einstellung, ihrem Tun und sicherlich auch von sich selbst. Kann man sich Charisma antrainieren oder seine charismatische Ausstrahlung steigern? Die schöne und ermutigende Antwort ist ja. Und wie soll das funktionieren? Wir spüren es an uns selbst. Wenn wir uns schlecht fühlen, krank sind oder Ängste spüren, verändern wir uns. Wir sprechen leiser, gehen oder sitzen gebückter und sind einfach „klein und unscheinbar“. Haben wir allerdings gerade einen Erfolg zu feiern, wurden gelobt oder starten nach acht Stunden Tiefschlaf mit viel Energie den neuen Tag, sind wir präsent und strahlen – von innen nach außen. Was lernen wir daraus? Lassen Sie uns alles Mögliche dafür tun, dass es uns mental und körperlich gut geht. Wann waren Sie das letzte Mal in Bestform und was macht uns wirklich stärker und somit auch charismatischer?

  • Gute und positive Gedanken
  • Bildung – allgemein und fachlich berufsbezogen
  • Hochwertige Ernährung
  • Schönes Familienleben
  • Lachen – auch über sich selbst
  • Gute Partnerschaft
  • Bewegung und Sport
  • Hobbies
  • Zeit auch für sich selbst
  • Herausforderungen